DE
FR
DE
FR

Inhaltsbereich

conte page1
conte titel

Eine gelbe Geschichte - ein deutsch-französisch-polnischer Brückenschlag

Die Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit gab anlässlich der 4. Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse, die vom 12. – 15. Mai 2004 in Saarbrücken stattfand, die französische Übersetzung des Kinderbuches Petit Conte Jaune (Originaltitel: „¯ó³ta zasypianka") der polnischen Autorin Anna Onichimowska heraus.

Es ist das erste Kinderbuch, das Anna Onichimowska und die Illustratorin Krystyna Lipka-Sztarballo gemeinsam publiziert haben. Aus dem Polnischen in die französische Sprache übertragen wurde es von Margot Carlier.

Die im Jahre 1952 geborene Autorin Anna Onichimowska arbeitete mehrere Jahre lang als Herausgeberin und Lektorin von Kinderbüchern und debütierte 1980 mit einer Sammlung eigener Gedichte. In den Folgejahren schuf sie mehr als zwanzig Bücher für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen.

Anna Onichimowska wurde mit zahlreichen in- und ausländischen Preisen ausgezeichnet. Sie lebt in Warschau, wo sie heute die Oewiat Dziecka Foundation leitet.

Die Vorsitzende des Vorstandes der Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit und gleichzeitige Präsidentin der Kinderbuchmesse Doris Pack (MdEP) begrüßte in ihrer Laudatio zur Präsentation des Buches am 7. Mai 2004 im Saarbrücker Rathaus diesen „Brückenschlag“ in der deutsch-französisch-polnischen Literaturgeschichte und freute sich, dass die Stiftung mit der Herausgabe der französischen Übersetzung einen Beitrag zur europäischen Zusammenarbeit leisten konnte.


Rechter Inhaltsbereich

 
 
Wir sind Rechtsträger von:
La fondation est porteuse juridique de :
Deutsch Französischer Kulturrat Festival Perspektives
COLORS OF POP