DE
FR
DE
FR

Inhaltsbereich

Datenschutzhinweise der

Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit

 

Die Nutzung dieser Website erfolgt nach Maßgabe der vorliegenden Datenschutzhinweise.

Falls Sie damit nicht einverstanden sind, möchten wir Sie bitten, unsere Website nicht zu nutzen.

Die Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit behält sich das Recht vor, die vorliegenden Datenschutzhinweise jederzeit entsprechend den gesetzlichen Vorschriften/Vorgaben zu ändern, zu ergänzen oder Teile zu entfernen.

1. Verantwortliche Stelle und Kontaktmöglichkeiten

Das Thema Datenschutz ist uns als Betreiberin dieser Website sehr wichtig. Daher möchten wir Ihnen, als Nutzer unserer Website und unserer Angebote, mit dieser Datenschutzerklärung Auskunft darüber geben, ob bzw. in welchem Umfang und zu welchem Zweck wir von den Nutzern unserer Website und unserer Angebote personenbezogene Daten erheben, verarbeiten und/oder nutzen. Damit kommt die Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit ihren Verpflichtungen zur entsprechenden Aufklärung gemäß den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen nach.

Verantwortliche Stelle ist:
Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit
Heuduckstr. 1
66117 Saarbrücken
Telefon: +49 681 501 1103
E-Mail: info@stiftung-dfkultur.org

2. Allgemeine Sicherheitshinweise zur Datenübertragung im Internet

Die Stiftung weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. beim Aufruf von Internetseiten oder der Kommunikation per E-Mail etc.) Sicherheitslücken aufweisen kann und – abhängig von den jeweils eingerichteten technischen Schutzstandards des Website-Anbieters und des Nutzers der Website (z. B. Firewall, Virenschutz, Webseiten-Sicherheitszertifikate etc.) – zum Teil nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Generell wird Nutzern von IT-Geräten (auch mobile IT, wie Smartphones etc.), mit denen das Internet genutzt wird, empfohlen, zumindest aktuelle Virenschutz- und ggf. Firewall-Programme auf diesen IT-Geräten zu betreiben. Auch sollten nur aktuelle Versionen von Internetbrowsern und von Betriebssystemen verwendet werden, da veraltete Versionen häufig Sicherheitslücken aufweisen.

3. Personenbezogene Daten und Zweck der Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person identifiziert werden kann. Solche Daten sind z. B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, aber auch die IP-Adresse, die beim Besuch einer Website übertragen wird.
Personenbezogene Daten darf die Stiftung nur erheben, verarbeiten und nutzen, soweit dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie als Nutzer in die Datenerhebung eingewilligt haben.

Die Stiftung erhebt personenbezogene Daten von Nutzern ihrer Website und ihrer Angebote auf folgende Arten:

  1. Personenbezogene Daten, die auf der Website automatisch, d. h. softwarebasiert, von den Nutzern der Website, z. B. durch sogenannte Tracking-Software, erhoben werden
  2. Personenbezogene Daten, die uns Bewerber aufgrund von Stellenanzeigen oder als  Initiativbewerbung zusenden
  3. Wir erheben, verarbeiten und/oder nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Zweckerfüllung erforderlich ist, z. B. zur Nutzung unseres Internetangebots oder zur Bearbeitung von Personalbewerbungen erforderlich bzw. geboten ist (Nutzungsdaten) oder Sie zur Nutzung Ihr Einverständnis gegeben haben.

Wenn Sie unsere Website besuchen, protokollieren wir Ihre IP-Adresse (Ihres Computers, nicht Ihre E-Mailadresse) sowie weitere allgemeine Nutzungsdaten, um zu sehen, welche Bereiche unserer Website stärker oder weniger frequentiert werden. Mit Hilfe dieser Daten können wir die Nutzung unserer Website (z. B. wie viele Besucher pro Tag etc.) analysieren und generell die auf unserer Website zur Verfügung gestellten Inhalte verbessern.

Hierbei befolgen wir die geltenden Vorschriften.

Wir werden keine personenbezogenen Daten von Ihnen erheben, verarbeiten oder nutzen, um ein vollständiges Nutzerprofil von Ihnen zu erstellen.

Soweit die Stiftung dazu gesetzlich verpflichtet ist, muss sie auf Anordnung der zuständigen Behörde im Einzelfall Auskunft über diese Daten (in der Regel „Bestandsdaten“) erteilen, insbesondere, wenn dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden etc. oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

Die Stiftung erhebt, verarbeitet und/oder nutzt personenbezogene Daten somit zu folgenden Zwecken:

  • Analyse des Besuchs unserer Website (Nutzungsdaten)
  • Verbesserung unserer Website (Nutzungsdaten)
  • Erfüllung gegebenenfalls bestehender gesetzlicher Verpflichtungen
  • Personal- und Bewerbungsmanagement
  • Sofern der Zweck entfallen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen, werden Ihre personenbezogenen Daten vollständig gelöscht.

4. Orte der Datenerhebung, -verarbeitung ,-nutzung

Diese Website befindet sich auf einem Server in Deutschland. Ihre Daten werden auf IT-Systemen der Fa. one4vision unter Einhaltung der geltenden Datenschutzvorschriften und entsprechenden Datenschutzrichtlinien verarbeitet.

5. E-Mailadressen und Kontaktanfragen

Sie können uns zu Kommunikationszwecken eine E-Mail senden. Ihre personenbezogene E-Mailadresse werden wir dementsprechend nur zum Zweck der Kommunikation mit Ihnen verwenden.

6. Speicherung von Cookies und Einsatz der Analysesoftware „Matomo“ (bis 09.01.2018 bekannt/vertrieben unter dem Namen „PIWIK“)

Diese Website verwendet Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Matomo verwendet dabei Cookies, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Zugriffsgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) gespeichert werden und uns eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen.

Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an den Server, auf dem unsere Website gehostet wird, übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert. Der Serverstandort ist Deutschland. Ihre IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert. Es werden 2 Byte Ihrer IP-Adresse maskiert, was den letzten sechs Stellen entspricht.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

7. Übermittlung von Daten an Dritte

Wir garantieren, dass wir die Daten nicht weitergeben. Nur falls wir gesetzlich verpflichtet sind, müssen wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, z. B. Strafverfolgungsbehörden. Hierzu bedarf es aber stets einer entsprechenden rechtlichen Grundlage, die von uns geprüft wird.

8. Berichtigungs-, Löschungs-, Sperrungs-, Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Als Nutzer unserer Website haben Sie jederzeit ein Auskunftsrecht bzgl.

  • der Art der von uns erhobenen, verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten,
  • des Umfangs der Nutzung ihrer personenbezogenen Daten,
  • des Zwecks der Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung,
  • der Empfänger oder der Herkunft Ihrer personenbezogenen Daten.

Sollte die Stiftung personenbezogene Daten von Ihnen gespeichert haben, können Sie jederzeit die Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.  
Ferner können Sie Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung durch die Stiftung jederzeit widersprechen.

Hierzu bitten wir Sie, dies schriftlich per Post oder auf elektronischem Wege mitzuteilen an:

Verantwortliche Stelle:

Stiftung für die deutsch-französische kulturelle Zusammenarbeit
Heuduckstr. 1
66117 Saarbrücken
Telefon: +49 681 501 1103
E-Mail: info@stiftung-dfkultur.org

9. Zugriffsdaten (Server-Logfiles)

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an den Hosting-Server übermittelt.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Dies sind:

  • der Hostname des zugreifenden Rechners (die Ihnen zugewiesene IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt, (Referrer URL)
  • Typ und Version des von Ihnen verwendeten Browsers
  • die Bezeichnung des von Ihnen verwendeten Betriebssystems.

Weitere Daten werden vom Webserverprogramm beim Aufruf durch einen Browser nicht erfasst.

Erfassen und Speichern der Protokolldaten des Webservers

Die Protokolldaten des Webservers werden bei Besuch der Website über einen Zeitraum von sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht.

10. Links zu anderen Websites

Sofern diese Website Verknüpfungen zu Websites Dritter (externe Links) enthält, übernimmt die Stiftung keine Gewähr für möglicherweise rechtsverletzende oder rechtswidrige Inhalte auf diesen Websites oder für beim Besuch dieser Websites gegebenenfalls bestehende Sicherheitsrisiken. Die Stiftung hat im Übrigen auch keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der Inhalte der verlinkten Seiten und insbesondere nicht, inwiefern beim Besuch der verlinkten Websites gegebenenfalls von Dritten personenbezogene Daten in rechtswidriger Weise erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Die Websites Dritter unterliegen der Haftung der jeweiligen Website-Betreiber bzw. der verantwortlichen Stellen im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes.
Im Zeitpunkt der Linksetzung waren für die Stiftung keine Rechtsverstöße ersichtlich. Das Setzen von externen Links bedeutet insbesondere nicht, dass die Stiftung sich die über den Link erreichbaren Inhalte zu eigen macht. Sofern durch die verlinkten Inhalte Rechte Dritter oder geltende Gesetze verletzt werden, distanziert sich die Stiftung ausdrücklich von den Inhalten dieser Seite(n).   
Eine ständige Kontrolle aller externen Links ist der Stiftung ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen wird die Stiftung jedoch derartige externe Links unverzüglich löschen.

Links zu anderen Websites, die auf unserer Website angezeigt werden, sammeln gegebenenfalls personenbezogene Nutzerdaten, wenn Sie auf den Link klicken oder sonst den entsprechend eingeblendeten Anweisungen folgen. Wir haben keine Kontrolle über die Daten, die über Websites Dritter freiwillig oder unfreiwillig erhoben werden.  
Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen und Datenschutzrichtlinien ("Privacy Policies") der Websites zunächst zu prüfen. Wenn Sie Rechtsverstöße auf verlinkten Websites feststellen oder Bedenken wegen der Rechtmäßigkeit der Erhebung und der Nutzung Ihrer Daten auf den Websites Dritter haben, sollten Sie den Betreiber der jeweiligen Website kontaktieren und uns ggf. eine kurze Mitteilung machen.


Rechter Inhaltsbereich

 
 
Wir sind Rechtsträger von:
La fondation est porteuse juridique de :
Deutsch Französischer Kulturrat Festival Perspektives
COLORS OF POP